Wir hoffen auf Nachwuchs Anfang Januar 2022

Enya und Kha-nim, eine kleine Liebesgeschichte auf Borkum

An einem sonnigen Vormittag Ende Oktober machen sich Enya und ich uns auf den Weg nach Borkum. Zwischenstation ist ein Burger-Laden in Emsbüren, der doch tatsächlich einen Hundespielplatz hat, den Enya gründlich erkundet und für gut befunden hat.

 

 

Mit dieser Fähre ging es dann von Eemshaven nach Borkum. Enya fand die Überfahrt nicht übermäßig spannend, obwohl es doch sehr laut war auf dem Schiff.

 

 

Enya total entspannt.

 

Diese historische Bahn brachte uns dann ins Dorf und auch diese Fahrt wurde problemlos gemeistert. Enya ist eben eine ganz tolle Hündin, die alles mitmacht.

 

Ein bißchen Sightseeing bevor wir Kha-nim besuchen.

 

Es gab sogar eine Robbenfamilie auf der Sandbank zu sehen.

 

Noch ein bißchen am Strand spielen und dann gingen wir zu Kha-nim.

Die beiden haben sich auf Anhieb sehr gut verstanden. Haben gespielt und geflirtet und nun hoffen wir auf Nachwuchs um Neujahr herum.

 

Im Hotel hat sie sich gut  erholen können.

 

Auf der Rückfahrt auf der Fähre wurde auch geschlafen.

 

Noch schnell die neueste AIDA bewundert, die in Eemshaven vor Anker lag.

 

Und noch ein kurzer Zwischenstop in Emsbüren.

 

Und Prinzessin Enya war wieder glücklich zu Hause.

Ahnentafel G2-Wurf
Ahnentafel G2-Wurf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 KB

Wenn Sie nun Interesse an einem Welpen aus dieser tollen Verpaarung haben und um uns und 

unsere Hunde kennen zu lernen, melden Sie sich gerne:

Maika Liebelt

Tel.: 02196-84292

                              oder über Kontakt